Home International Penfriends Bücher & mehr Galerie Biografie Schreibwerkstatt Kontakt

 

Service "EXTRA-LISTE" - nur für International-Penfriends-Mitglieder!

 

1.

Die Extra-Liste ist ein Service, der dazu dienen soll, Mitgliedern, die - aus welchen Gründen immer - mit der Anzahl ihrer Brieffreunde aus der Erstliste nicht zufrieden sind, zusätzliche Kontaktmöglichkeiten zu bieten. 

Sobald Sie mindestens vier Monate bei IPF Mitglied sind,  können Sie eine Extra-Liste bestellen. 

 

2. 

Sie erhalten die Extra-Liste entweder direkt über Australien (Näheres entnehmen Sie bitte der Rückseite Ihrer Adressenliste) oder über mich. 

 

Bitte beachten Sie bei Ihrer Wahl auch Folgendes: 

 

2.1  Die Wartezeit für direkt bei der Zentrale bestellte Extra-Listen beträgt mindestens drei bis vier Monate! Da die Zentrale die Post ihrer Repräsentanten vorrangig bearbeitet, dauert es über mich nur so lange wie eine "normale" Liste, also höchstens 6-8 Wochen. 

 

2.2. Direktbestellungen in Australien sind nur in Englisch möglich! 

 

2.3 Immer wieder kommt es zu Postwegverlusten  von Briefen, denen Bargeld beigelegt ist. Sie warten dann ewig auf die Liste, obwohl die Bestellung nie in Australien ankam. Der Verlust geht zu Ihren Lasten!

 

2.4 Wenn Sie die Extraliste in Australien bestellen, müssen Sie sich bei allen Nachfragen (auch was die Zusammenstellung der Adressen angeht!) an die Zentrale in Australien wenden. Ich habe keinen Einblick in Direktbestellungen von Extralisten über die Zentrale, also kann ich dazu auch keine Auskünfte geben. Ich bitte dafür um Ihr Verständnis. Für Fragen, die Ihre normale Mitgliedschaft betreffen, bin ich natürlich nach wie vor Ansprechpartnerin! 

 

 

Und so einfach geht`s: Füllen Sie hier das Beitrittsformular aus und kreuzen Sie bei "Beitragsgebühr" EXTRALISTE  an. 

 

3. 

Sobald der Betrag auf meinem Konto eingegangen ist, fordere ich die Liste in Australien an und schicke Sie Ihnen nach Erhalt auf dem Postweg zu. Bitte beachten: Die Wartezeit beträgt - wie bei einer normalen Mitgliedschaftsliste - sechs bis acht Wochen! 

 

4. 

Pro Mitgliedsjahr können Sie nur eine Extra-Liste beziehen! Wünschen Sie weitere Adressen, können Sie Ihre Mitgliedschaft erneuern - das geht auch WÄHREND Ihre aktuelle Mitgliedschaft noch läuft. Das Procedere ist das gleiche wie bei der Neuanmeldung. 

 

 

Warum kann ich erst nach vier Monaten Mitgliedschaft eine Extra-Liste bestellen? 

Ich bin seit 1986 für IPF tätig, und ich weiß, dass die Anzahl der gewonnenen Brieffreunde bei den einzelnen Mitgliedern sehr unterschiedlich ausfallen kann. Woran das im Einzelnen liegt, weiß ich auch nicht genau. Mit der Extra-Liste bietet IPF einen Service, der für Mitglieder gedacht ist, die mit der Anzahl ihrer Brieffreunde unzufrieden sind. Die Extra-Liste ist also eine Art "Notprogramm" und sollte auch erst dann in Anspruch genommen werden, wenn sie wirklich gebraucht wird. 

Außerdem hat es wenig Sinn, sehr schnell nach Beginn der Mitgliedschaft eine Extra-Liste in der Hoffnung anzufordern, die auf der Erstliste nicht berücksichtigten Länder doch noch zu bekommen. Da ja zur Zeit der Erstvermittlung eben keine passenden Adressen zur Verfügung standen, wird sich das auch bei der Extra-Liste nicht geändert haben. Hinzu kommt, dass es auch eine gewisse Zeit dauert, bis sich die Brieffreundschaften entwickeln, so dass jedes Mitglied in eigenem Interesse erst einmal alle Adressen der Erstliste anschreiben sollte. 

 

Aus den genannten Gründen hat sich die Zentrale entschlossen, die Anforderung von Extra-Listen frühestens nach vier Monaten Mitgliedschaft zuzulassen. Ich bitte dafür um Ihr Verständnis. 

 

 

Wenn Sie noch Fragen zum Thema Extra-Liste haben, mailen Sie mir bitte: nikola-hahn(at)t-online.de

 

 


 

zur IPF-Hauptseite - Beitrittsformular

 

 

 

 

 

Zur Startseite und Rubrikenübersicht    IPF    Romane von Nikola Hahn